Forum heißt Marktplatz und Austausch. Das bedeutet sich zu öffnen um eigene Gedanken Anderen zugängig zu machen. Aber auch fremde Gedanken und Ideen bereitwillig aufzunehmen – für den eigenen, sowie den unternehmerischen Erfolg unserer Kunden

Grundsätze des Außenwirtschaftsforums

Das Außenwirtschaftsforum als Wissensgemeinschaft

Im Außenwirtschaftsforum präsentiert sich eine Wissensgemeinschaft mit dem gemeinsamen Ziel, in der Zusammenarbeit optimale Ergebnisse zu erzielen, denn insbesondere im internationalen Geschäft gilt: Keiner kann Alles!
Nur das Zusammenwirken individueller Kenntnisse und Fertigkeiten führt zum bestmöglichen Ergebnis.

Das Außenwirtschaftsforum -  viel mehr als eine Internet-Plattform

 Die Internetrecherche dient dem ersten Orientieren – wen gibt es wo mit welchen Tätigkeitsschwerpunkten. In der Folge sollen Beteiligte sich Kennenlernen um erfolgreich kooperieren zu können. Neben dem Internetauftritt als wichtiger Informationsbasis bietet das Außenwirtschaftsforum daher verschiedene Möglichkeiten der persönlichen Begegnung und Kommunikation.

Markenzeichen für Qualität

Nicht nur nachweisbare praktische Fertigkeiten, Berufserfahrung und spezielles Fach Know-how, sondern auch die Bereitschaft, sich zur Beachtung höchster Leistungsstandards und ethischer Grundsätzen zu verpflichten sind Voraussetzung zur Teilnahme am Außenwirtschaftsforum. Zudem verpflichten sich alle Beteiligten des Außenwirtschaftsforums einem Kodex, welcher Fairness untereinander, den Kunden gegenüber und gegenseitige Wertschätzung in den Mittelpunkt des Handelns stellt.

Unabhängigkeit und Neutralität

Das Außenwirtschaftsforum ist eine unabhängige privatwirtschaftliche Initiative. Es steht jedem Nutzer als auch den Beteiligten frei, nach eigenem Ermessen und Notwendigkeit Dritte in die eigenen Projekte einzubeziehen – ausschließlich das gemeinsame Ziel zur Erlangung bester Ergebnisse dient als Richtschnur.

Zuständigkeit

Das Außenwirtschaftsforum bietet ausschliesslich die Möglichkeit, passende Unterstützung zu recherchieren. Es empfiehlt oder vermittelt selbst keine Berater und Unternehmen, sondern dient ausschließlich als Recherche-Pool. Alle weiteren Vereinbarungen werden direkt zwischen den beteiligten Parteien getroffen. In der Rubrik - Tipps zur Beraterwahl - sind einige wichtige Informationen aufgeführt die dabei helfen können eine Auswahl zu treffen.

Verantwortlichkeit

Jeder Beteiligte des Außenwirtschaftsforums ist uneingeschränkt selbst verantwortlich und haftbar für Folgen des eigenen Handelns. Das Außenwirtschaftsforum übernimmt keine Verantwortung für die Qualität der einzelnen aufgeführten Beratungsleistungen und Dienstleistungen, die Inhalte der Veranstaltungs- und Seminarbeschreibungen sowie die Inhalte der Seminare und Veranstaltungen selbst.
Das Außenwirtschaftsforum übernimmt auch keine Haftung für die Richtigkeit von den Beteiligten eingestellten Tipps, Praxisfällen und News/Nachrichten.
Das Außenwirtschaftsforum übernimmt ebenfalls keine Haftung für von den Unternehmen in ihren Visitenkarten eingestellten Inhalte und die Richtigkeit der Informationen sowie den Internetseiten der Beteiligten auf die verlinkt wird und der Richtigkeit der dort genannten Informationen.
Sollten Sie fehlerhafte Informationen, Links oder Kontaktadressen feststellen, senden Sie uns bitte eine Nachricht. Sollten sie begründeten Anlass zur Beschwerde haben, beispielsweise durch den Verstoß Beteiligter gegen die Einhaltung des Kodex, bitten wir ebenfalls um Benachrichtigung.

Haftung

Das Außenwirtschaftsforum wird durch die ibs Außenwirtschaftsberatung GmbH, Ahnatal, betrieben und redaktionell gepflegt.  Es werden solche Beteiligte nicht aufgenommen, die den Grundsätzen und der Philosophie des Außenwirtschaftsforums nicht entsprechen und zustimmen. Das Außenwirtschaftsforum schließt aber jegliche Haftung für die später geleistete Dienstleistung/ Beratungsleistung aus. Auch werden Anbieter nicht aufgenommen, die sektenähnlichen Organisationen angehören und/oder Sekten nahe stehen sowie Anbieter, die menschenverachtende, sexistische, politisch extreme Inhalte propagieren. Weiterhin schließen wir Beteiligte von der Aufnahme beim Außenwirtschaftsforum aus, wenn sie mit ihren Angeboten die Rechte Dritter beeinträchtigen, gegen geltendes Recht, gesetzliche und behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen.Grundsätze des Außenwirtschaftsforums

Hier finden Sie weitere Informationen und Nutzungsbedingungen.