29. Januar 2019

Außenwirtschafts-Praxisforum am 04. April 2019 in Kassel

China im Fokus - Chancen & Risiken für deutsche Unternehmen
Einladung zur Vortragsveranstaltung:

Unverändert nimmt die chinesische Wirtschaft eine beeindruckende Entwicklung und damit einhergehend besteht ein ungebrochenes Interesse der deutschen Wirtschaft am chinesischen Markt. Um hier richtig zu agieren sind eine Reihe wichtiger Faktoren zu beachten. Die Veranstaltung informiert über solche Faktoren für erfolgreiche Geschäfte mit chinesischen Geschäftspartnern. Die Themen :

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen bei Auslandsgeschäften mit speziellem Fokus auf China
  • Geschäftspartnersuche in China – worauf zu achten ist!
  • Schneller als über den Seeweg, günstiger als mit dem Flugzeug - Bahntransporte von und nach China

Unverändert nimmt die chinesische Wirtschaft eine beeindruckende Entwicklung und damit einhergehend besteht ein ungebrochenes Interesse der deutschen Wirtschaft am chinesischen Markt. Um hier richtig zu agieren sind eine Reihe wichtiger Faktoren zu beachten. Die Veranstaltung informiert über solche Faktoren für erfolgreiche Geschäfte mit chinesischen Geschäftspartnern. Die Themen und Referenten:

Allgemeine Geschäftsbedingungen bei Auslandsgeschäften mit speziellem Fokus auf China

Gibt es ‚Welt-AGB‘? Was ist zu beachten, damit die angewandten AGB auch bei weltweiten Geschäften wirksam zur Geltung gelangen? Welche Gestaltungsvarianten schützen die Interessen des deutschen Exporteurs bestmöglich und sichern im Nichtzahlungsfall die Durchsetzung von Forderungen bei ausländischen, insbesondere bei chinesischen Kunden?
Referent: Marc-André Delp, Herfurth und Partner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hannover

Geschäftspartnersuche in China – worauf zu achten ist!

Aktuell gibt es mehr als 500 Millionen Klein- und Mittelständische Unternehmen in China. Hier zuverlässige und seriöse Partner zu finden, die den eigenen Ansprüchen und denen des Europäischen Marktes genügen, ist oftmals nicht leicht. Der Beitrag zeigt Möglichkeiten der Information über den chinesischen Markt und stellt häufige Fallstricke durch unterschiedliche kulturelle Bräuche vor.
Referentin: Xiangzhen Li, China Market Expertise, Kassel

Schneller als über den Seeweg, günstiger als mit dem Flugzeug - Bahntransporte von und nach China

Alle reden von der ‚neuen Seidenstraße‘. Was viele nicht wissen: Bereits heute gibt es Möglichkeiten, Waren aller Art schnell und günstig von einem Ende der Welt zum anderen zu transportieren. Kühne + Nagel informieren über den Bahnservice zwischen China und Europa, welcher ein Optimum in Bezug auf Laufzeit und Kosten bietet. Auf den Hauptrouten von China nach Deutschland und zurück erreichen zeitsensible Waren den Zielort pünktlich. Man spart per Bahn im Vergleich zum Schiff mehrere Wochen Zeit und minimiert die Kosten entscheidend gegenüber der Lieferung mit dem Flugzeug.
Referent:

Im Anschluss an die Veranstaltung ist Zeit für Fragen und zum Erfahrungsaustausch.

Termin: 4. April 2019
 von 15:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
Ort: Bildungszentrum BfZ Kassel GmbH, Gobietstraße 6, 34123 Kassel

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Voranmeldung wird gebeten. Infos und Anmeldung bei:
Christoph Külzer-Schröder, Netzwerkbüro
Telefon: 0561 430 2530 / e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
oder mit dem beigefügten Fax-Anmeldeformular.


Zurück zur Übersicht